Aktuelle Zeit: 27. Mai 2018, 13:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 775

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Lambda Sonde
#1BeitragVerfasst: 26. Mär 2009, 08:16 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 25
Wohnort: Saarwellingen
Geschlecht: männlich
Hallo!

Mein smart hat immer noch das Problem, dass bisher keine Werkstatt, auch nicht das Smart-Center Saarbrücken einen Abgastest machen konnten. Die Lambda Werte sind zu hoch oder zu neidrig weiss nicht genau, auf jedenfall zieht er zuviel Sauerstoff. Jetzt wollen Sie mir die Lambda Sonde austauschen.
Hoffe ich bin bald soweit, dass ich endlich den Abgastest habe!

Grüsse Benny

PS: smart Center Saarbrücken kann ich nicht empfehlen. Wenn die nicht ausreichend an dir verdienen machen die nix an meinem smart. Echt traurig!!


Offline
  Profil  
 
Antworten Seite 1 von 1:
 Betreff des Beitrags: Re: Lambda Sonde
#2BeitragVerfasst: 26. Mär 2009, 09:48 
Benutzeravatar
Huhu!

Ich kann dir nur das SC in Kaiserslautern empfehlen, die sind klasse !

Liebe Grüße
Nemo


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lambda Sonde
#3BeitragVerfasst: 26. Mär 2009, 16:27 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2472
Wohnort: Illingen
Geschlecht: männlich
smart seit: 26. Mai 2004
Ich fahre einen: 451 turbo
Hallo Benny!

Hört sich irgendwie an, als ob Du Angst hast, dass deine Werkstatt einfach so mal deine Lambdasonde tauscht.
Vorab: Normal ist Lambda = 1 , wenn Lambda > 1 ist, ist die Verbrennung zu mager (zu viel Luft) und ist Lambda < 1, ist die Verbrennung zu fett (zu wenig Luft/zu viel Kraftstoff).
Stimmt der Lambda-Wert nicht, sollte wohl normalerweise die Vorgehensweise für jede Werkstatt folgende sein:

- Fehlerspeicher auslesen.
- Sichtprüfung von Steckverbindung, Leitung und Lambdasonde in eingebautem Zustand durchführen. (Erschd mo gugge)
- Abgasanlage und Ansaugsystem auf Dichtheit prüfen. Insbesondere den Bereich zwischen Motor und Lambdasonde, denn zusätzlich eindringende Luft führt zu falschen Signalen der Lambdasonde.
- Leitungen auf Unterbrechung, Plus- oder Masseschluss prüfen.

Falls obige Fehlersuche erfolglos war: Prüfung (Messung) der Sonde durchführen, dann sollte man mit Gewissheit sagen können was Sache ist.

Auch eine Lambdasonde verschleißt. Wenn man sich dann mal noch den Einbauort anschaut (hohe Temperaturen, Vibration), ist die Wahrscheinlichkeit durchaus gegeben, dass die Sonde defekt ist. petzauge



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lambda Sonde
#4BeitragVerfasst: 26. Mär 2009, 18:45 
Benutzeravatar
Benny hat geschrieben:

PS: smart Center Saarbrücken kann ich nicht empfehlen. Wenn die nicht ausreichend an dir verdienen machen die nix an meinem smart. Echt traurig!!


Also ich bin mit dem SC Saarbrücken mehr als zufrieden,
und das betrifft alle Meister dort, Kompetent und Freundlich,
und einen leckeren Kaffee gibst auch noch.


  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

cron