Aktuelle Zeit: 27. Mai 2018, 13:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 2 [ 23 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1577

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Spritverbrauch
#1BeitragVerfasst: 9. Okt 2009, 08:33 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 335
Wohnort: 66901
Geschlecht: männlich
Hab gestern das erste mal getankt nachdem ich ihn vollgetankt hatte (nach dem Kauf). Bin etwas enttäucht über den Verbrauch :kratz: 5,8L sind es. Gut ich fahr zwar viel Autobahn und da dann auch oft 130 aber das dürft ja den Verbrauch nicht rechtfertigen, da der Kleine ja dann bei 4000 U/min im 6 Gang rollt.

Oder ist das normal bei viel AB-Fahrten?


Offline
  Profil  
 
Antworten Seite 1 von 2:
 Betreff des Beitrags: Re: Spritverbrauch
#2BeitragVerfasst: 9. Okt 2009, 10:03 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2274
Wohnort: Saarland
Geschlecht: männlich
Ich fahre einen: Mazda ;-))
Hallo,

ich finde das der Verbrauch von 5,8 Liter nicht zu hoch ist, wenn man bedenkt das Du mit 130 km/h über die Bahn düst.

Erhöhe mal den Reifendruck leicht, also so ca. 0,1-0,2 bar und fahre mal mit 110 km/h über die Autobahn und Du wirst feststellen das der Verbrauch runtergeht.

Schau doch einfach mal bei spritmonitor.de vorbei und vergleiche dort Deinen Verbrauch.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spritverbrauch
#3BeitragVerfasst: 9. Okt 2009, 11:15 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 626
Wohnort: Rückweiler
Geschlecht: männlich
Hallo

Denke auch der Verbrauch ist ok. Für die Autobahn ist der kleine einfach nicht Windschnittig genug, ist doch klar bei der Form. Finde ihn auch nicht so hoch, eigentlich ganz normal.

Gruß
Forsi



_________________
Das ist Punsch du dusselige Kuh! Punsch, Punsch, Punsch!
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spritverbrauch
#4BeitragVerfasst: 9. Okt 2009, 13:13 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2472
Wohnort: Illingen
Geschlecht: männlich
smart seit: 26. Mai 2004
Ich fahre einen: 451 turbo
Ich denke auch, die 130 kmh sind der Grund für den Verbrach. Es macht richtig was aus, ob Du über ne längere Strecke 100 kmh oder 130 kmh fährst. Das Gleiche gilt für meinen Roadster auch. Wer selten Autobahn fährt und dann mal ne längere Strecke zügig auf der AB unterwegs ist, wird sofort merken dass sein Verbrauch hochgeht.

Mein Verbrauch mit dem 45 KW Roadster: Absolutes Min 4,6l, Durchschnitt 5,4l mit max 30% Autobahn, absolutes Max im Winter ca. 6,7l.

Meine alte Kugel lag ziemlich genau 0,2l unter diesen Werten. Dafür mach ich die schmalen Räder verantwortlich.



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spritverbrauch
#5BeitragVerfasst: 9. Okt 2009, 15:42 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 335
Wohnort: 66901
Geschlecht: männlich
aber ich fahr im Schnitt 80% Autobahn! Werd mal jetzt nur noch 100 Km/H auf der AB fahren. Dann schau ich mal was er beim nächsten Tanken rausgeschleudert hat


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spritverbrauch
#6BeitragVerfasst: 9. Okt 2009, 20:16 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2472
Wohnort: Illingen
Geschlecht: männlich
smart seit: 26. Mai 2004
Ich fahre einen: 451 turbo
Mr.Komp hat geschrieben:
Werd mal jetzt nur noch 100 Km/H auf der AB fahren.


Ja, probier mal aus. Das ist zwar echt hart auf die Dauer aber der Verbrauch wird dann sicher sinken. Die Frage ist nur ob es sich wirklich lohnt.

Bei mir macht es ungefähr 0,5l Liter aus. Das ist der Unterschied zwischen Spritsparfahrweise und "Einfachdrauflosfahren". Mir ist es mittlerweile egal was die Kiste verbraucht, ist auf jeden Fall immer weniger als die meisten anderen Benziner verbrauchen. :petzauge:



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spritverbrauch
#7BeitragVerfasst: 9. Okt 2009, 21:34 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 626
Wohnort: Rückweiler
Geschlecht: männlich
Nach dem ersten Tanken kannst Du eh nicht viel über den Verbrauch sagen.
Wenn ich den Großen tanke merke ich große Unterschiede der Tankmenge je nach dem wie er steht. Schnautze in der Senke, Schnautze nach oben, bzw. nach links oder rechts gekippt.
Der MichelB wird dazu bestimmt was sagen der hat immer einen Backstein :-D) dabei für das maximale Tankbare reinzubekommen. Das macht mehrere Liter aus.

Gruß
Forsi



_________________
Das ist Punsch du dusselige Kuh! Punsch, Punsch, Punsch!
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spritverbrauch
#8BeitragVerfasst: 10. Okt 2009, 10:04 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 335
Wohnort: 66901
Geschlecht: männlich
Hört sich interessant an....

nochwas, macht es auch unterschied ob ich in der Automatik fahre oder mit der "Handschaltung"?

Das war jetzt ein MIX, fahr momentan aber mit manuellem Gangwechsel, da mir aufgefallen ist, dass man oft schon im nächst höherem Gang rollen kann wenn die Automatik noch den kleinen wählen würde.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spritverbrauch
#9BeitragVerfasst: 10. Okt 2009, 13:44 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 626
Wohnort: Rückweiler
Geschlecht: männlich
Die Automatik zieht den kleinen oft in unnötig hohe Drehzahlen hinein.
Denke selbst schalten dürfte sparsamer sein und wird deinen Motor und Turbolader schonen.
Selbst schalten habe ich bis jetzt in jedem smart gemacht, im Roadster ist die Automatik total fürchterlich unter 3000 schaltet sie glaub ich nur vom ersten in den zweiten Gang.
Der große ist da schon besser der schaltet schon schön früh hoch.
Was es den Verbrauch angeht kann ich Dir aber nicht sagen was es ausmacht.
Ich gucke nicht so genau drauf, daher weiß ich nicht was es ausmacht.

Gruß
Forsi



_________________
Das ist Punsch du dusselige Kuh! Punsch, Punsch, Punsch!
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spritverbrauch
#10BeitragVerfasst: 10. Okt 2009, 22:18 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2472
Wohnort: Illingen
Geschlecht: männlich
smart seit: 26. Mai 2004
Ich fahre einen: 451 turbo
forsi hat geschrieben:
Denke selbst schalten dürfte sparsamer sein und wird deinen Motor und Turbolader schonen.


Sehe ich auch so. :ja:



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spritverbrauch
#11BeitragVerfasst: 11. Okt 2009, 07:54 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2274
Wohnort: Saarland
Geschlecht: männlich
Ich fahre einen: Mazda ;-))
Automatik braucht immer etwas mehr Sprit als wenn man von Hand schaltet.

Obwohl ich ja auch die Automatik bequemer finde... :pfeif:


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spritverbrauch
#12BeitragVerfasst: 27. Okt 2009, 17:23 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 335
Wohnort: 66901
Geschlecht: männlich
so bin jetzt einen Tank fast nur mit Tiptronic gefahren und auf der AB hab ich mich auch meisten so bei den 110 km/h bewegt, gut ab und zu waren es schon mehr :pfeif:

Aber der Spritverbrauch lag jetzt bei 5,3 L was doch schon dicht an dem ist, was ich mir so vorgestellt habe....jetzt noch mal 0,5 L weniger rauskitzeln und ich bin zufrieden N8


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spritverbrauch
#13BeitragVerfasst: 27. Okt 2009, 20:46 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 525
Wohnort: 55779 Heimbach
Geschlecht: männlich
smart seit: 9. Aug 2008
Ich fahre einen: Fortwo CDI Cabrio passion von 2001
Luftfilter gegen K&N tauschen, Luftdruck auf 2,6 rundrum erhöhen...und dann nochmal testen...



_________________
Mein Kleiner braucht nur Bild
Kennzeichen: BIR -
Meine Kugel: 450 CDI Passion Cabrio in silber und Tridion silber.
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spritverbrauch
#14BeitragVerfasst: 28. Okt 2009, 12:05 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2472
Wohnort: Illingen
Geschlecht: männlich
smart seit: 26. Mai 2004
Ich fahre einen: 451 turbo
Mr.Komp hat geschrieben:
....jetzt noch mal 0,5 L weniger rauskitzeln und ich bin zufrieden N8


Den Verbrauch unter 5l zu drücken habe ich selten geschafft. Das war bei mir eine Schallmauer. Funktionierte aber immer auf Langstreckenetappen über französische Landstrassen - konstant 90 im 6. Gang.

Was auch sehr stark bei der Verbrauchsberechnung ins Gewicht fällt ist die Füllmenge vor und nach dem Tanken. Lass bei deiner Berechnung mal nur einen einzigen Liter weg und die Stelle hinterm Komma verändet sich. ;-)



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spritverbrauch
#15BeitragVerfasst: 28. Okt 2009, 12:18 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 335
Wohnort: 66901
Geschlecht: männlich
Ja ich weiß das mit der Tankmenge, deswegen tanke ich immer, bis das Benzin im Einfüllstutzen steht :pfeif:

Naja ich werd es versuchen unter die 5L zu kommen, denke eine Tankfüllung verfahr ich noch bevor ich die Winterreifen aufziehe!


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spritverbrauch
#16BeitragVerfasst: 29. Okt 2009, 11:23 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2274
Wohnort: Saarland
Geschlecht: männlich
Ich fahre einen: Mazda ;-))
Hallo,

also jetzt wo die Temperaturen immer weiter runter gehen, wirst Du es kaum schaffen noch günstiger zu fahren.

Wenn Du alles ausschaltest wie z.B. Licht, Radio, Heizung usw. könnte es mit dem Spritverbrauch doch noch nach unten gehen. :-)


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spritverbrauch
#17BeitragVerfasst: 9. Nov 2009, 13:21 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 335
Wohnort: 66901
Geschlecht: männlich
So wollte euch mal auf dem laufenden halten. Hab am Freitag den Tank leer bekommen und nachgetankt (gerade rechtzeitig bevor ich die Winterreifen drauf packe).

Muß dazu sagen, dass ich nur noch selbst Schalte und auf auf der AB (was ich ja jeden TAG ca 60km fahre auch fast nie über 100km/h gehe). Berg ab mache ich den Gang raus und lasse den Smartie rollen :Hurra:

und siehe da....

4,45L

allerdings ist mir ein Mißgeschick passiert und ich habe 91 Oktan (scheiß Jet-Tanke, sonst gibt es ja fast kein Normalbenzin mehr) nachgetankt :fratze2: denke dürfte kein Problem sein, so lange ich ihn nicht in hohe Drehzahlen bewege oder?


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spritverbrauch
#18BeitragVerfasst: 9. Nov 2009, 14:39 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 525
Wohnort: 55779 Heimbach
Geschlecht: männlich
smart seit: 9. Aug 2008
Ich fahre einen: Fortwo CDI Cabrio passion von 2001
Zu 4,45 L : RESPEKT :super:

Zu Normalbenzin : Langsam fahren, nich so belasten, ganz leerfahren , dann tanken (Diesmal Superplus, als Wiedergutmachung :-) )



Greetz

Michael



_________________
Mein Kleiner braucht nur Bild
Kennzeichen: BIR -
Meine Kugel: 450 CDI Passion Cabrio in silber und Tridion silber.
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spritverbrauch
#19BeitragVerfasst: 9. Nov 2009, 14:44 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 335
Wohnort: 66901
Geschlecht: männlich
:zunge!: Naja Super Plus und V-Power tanke ich genug mit dem Twin Turbo...da muß der Smartie mit normal 95 Oktan vorlieb nehmen.

Aber wie gesagt, denke liegt echt viel an den 100 auf der AB und halt echt am frühen Hochschalten, echt kaum über 3000 u/min.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spritverbrauch
#20BeitragVerfasst: 9. Nov 2009, 16:40 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 626
Wohnort: Rückweiler
Geschlecht: männlich
Mr.Komp hat geschrieben:
Muß dazu sagen, dass ich nur noch selbst Schalte und auf auf der AB (was ich ja jeden TAG ca 60km fahre auch fast nie über 100km/h gehe). Berg ab mache ich den Gang raus und lasse den Smartie rollen :Hurra:

und siehe da....


Hallo

Bitte denk an die Schubabschaltung des Motors, finde Gang raus machen hat wie alles seine Vorteile und Nachteile. Das Fahrzeug hat keine Motorbremse mehr was ein Vorteil ist. Allerdings braucht der Motor dann Benzin denn der muss ja am laufen gehalten werden.
Finde es auch sicherer mit Gang drin, was für mich der größte Aspekt ist den Gang drin zu lassen, nebenbei natürlich noch das es einfacher ist.

Gruß
forsi



_________________
Das ist Punsch du dusselige Kuh! Punsch, Punsch, Punsch!
Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 2 [ 23 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

cron