Aktuelle Zeit: 27. Mai 2018, 13:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 2 von 2 [ 29 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1252

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ölwanne
#1BeitragVerfasst: 10. Mär 2008, 19:41 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 786
Wohnort: Riegelsberg
Geschlecht: männlich
:Eis: Nach langer Überlegung :idee: hab ich :Eis: mich für nee neue Ölwanne :spiel: mit Ablaßschraube entschieden. Montage demnächst :!: :super:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



_________________
TOM ONE...es kann nur einen geben!
Offline
  Profil  
 
Antworten Seite 2 von 2:
 Betreff des Beitrags: Ölwanne
#21BeitragVerfasst: 22. Sep 2008, 18:18 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 46
Wohnort: Kaiserslautern
Geschlecht: männlich
@tom one: Hab ich das richtig gesehn, dass der Meßstab jetzt zu kurz ist?
und wenn ja, was hast dagegen gemacht?

lg


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ölwanne
#22BeitragVerfasst: 22. Sep 2008, 18:21 
Benutzeravatar
Fasch verstanden,
der Ölmessstab ist noch genau
so lang wie vorher.
Es ging nur ums abpumpen.


  
 
 Betreff des Beitrags: Ölwanne
#23BeitragVerfasst: 22. Sep 2008, 18:22 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 46
Wohnort: Kaiserslautern
Geschlecht: männlich
ich dachte die neue Ölwanne sei tiefer/größer und dass dr stab dann eben zu kurz wäre


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ölwanne
#24BeitragVerfasst: 22. Sep 2008, 18:35 
Benutzeravatar
Nein Ölwanne ist die selbe,
nur mit einem Gewinde für die
Ablassschraube.
Weiß aber noch lange nicht alles,
gibt bestimmt auch unterschiedliche Modelle.


  
 
 Betreff des Beitrags: Ölwanne
#25BeitragVerfasst: 22. Sep 2008, 19:21 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 46
Wohnort: Kaiserslautern
Geschlecht: männlich
ich mach mich mal schlau ^^


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ölwanne
#26BeitragVerfasst: 22. Sep 2008, 20:47 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2274
Wohnort: Saarland
Geschlecht: männlich
Ich fahre einen: Mazda ;-))
Hallo, also ich habe mir eigentlich für die Kugel eine Ölwanne mit Ablaßschraube gekauft, jetzt soll die Wanne aber unter den Roadster.
Und das sollte auch passen, sind immer die gleichen Wannen.
Ein Roadster bekommt ja nicht mehr Öl als ein Fortwo... :yes2:

Aber wenn Du Dir die Angebote auf ebay anguckst, dann stell doch mal die Frage an den Verkäufer, der muß ja wissen was er verkauft.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ölwanne
#27BeitragVerfasst: 22. Sep 2008, 22:03 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 46
Wohnort: Kaiserslautern
Geschlecht: männlich
bei ebay steh auch dass die für den Roady sind!
aber um das Teil einzubauen braucht es eine Grube oder?


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ölwanne
#28BeitragVerfasst: 23. Sep 2008, 00:37 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 204
Wohnort: Elm-Sprengen
Geschlecht: männlich
Ich hab mir die Ölwanne, mit Ablassschraube, beim Smarten Service in Ilsfeld einbauen lassen. :super: Die haben mir auch nix davon erzählt, dass man auch nen neuen Ölstab braucht!
Also ich bin mir somit auch sehr sicher, dass das so gehen muss!! :yes2:
Die Wannen die die meisten Anbieter verkaufen, sind ja die ab den 2006er Modellen! Die sind etwas anders geformt. Das soll heißen, die laufen etwas schräg nach unten zu, also optimal um eine Ablassschraube einzubauen!! Hier mal ein Foto von meiner Ölwanne:
Dateianhang:
100_0625.JPG

Hier erkennt man gut wie sie schräg in Richtung Schraube, nach unten zuläuft!
Die älteren dagegen, sind im Gesamten ziemlich gerade!
Die beiden Wannen sind zwar etwas unterschiedlich geformt, aber der Ölstand nach oben bleibt ja immer gleich!! Das einzige was sein kann, dass man eine ganz geringe Menge Öl mehr einfüllen muss!! Also alles kein Grund zur Sorge :petz1:
Eine Grube ist für solche Arbeiten wohl immer besser, aber sollte meiner Meinung nach auch so gehen, is halt etwas mehr friemelei :petz1:
Hoffe ich konnte etwas Licht ins dunkel bringen :Hut: :cool2:

Schöne Grüsse, Andy :a21:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



_________________
Schöne Grüsse, Z-Bild

Mein Horst verbraucht stolze Bild

Anständige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen!
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ölwanne
#29BeitragVerfasst: 23. Sep 2008, 07:39 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 786
Wohnort: Riegelsberg
Geschlecht: männlich
:cool2: Also: Das Bild mit dem Ölstab sollte nur zeigen wie weit er in die Wanne reicht. Denn da gingen die Meinungen in verschiedenen Foren auseinander. Selbstverständlich braucht man keinen Neuen. Alles wie bisher. Und ich lies ihn halt einen Tag trocknen da ich nicht auf das Fahrzeug angewiesen bin.



_________________
TOM ONE...es kann nur einen geben!
Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 2 [ 29 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

cron