Aktuelle Zeit: 21. Mai 2018, 09:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 18 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 501

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Turbo Timer (Nachlaufregler)
#1BeitragVerfasst: 24. Jan 2009, 12:04 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 335
Wohnort: 66901
Geschlecht: männlich
Also ich habe heute morgen mit Saarfruchti schon bißchen geplaudert und scheinbar besteht interesse an sowas. Da ich schon viele Turbo Motoren gefahren bin und auch immer einen verbaut hatte, wollte ich mal nachfragen wie das Interesse so ist hier.

HKS Turbo Timer

Von dem Type 1 hab ich einen hier, der Preis ist allerdings höher weil er viele zusätzliche Funktionen bzw Anzeige-Möglichkeiten hat. Preis ist normal 155€ aber denke wenn wir paar zusammen bekommen kann man da 145€ erreichen

Denke für den normalen Gebrauch könnte der Type 0 reichen, allerdings hat der ein Rotes Display.
Hier gilt wohl das gleiche, wenn ein paar zusammen kommen denke ich geht 95€


Offline
  Profil  
 
Antworten Seite 1 von 1:
 Betreff des Beitrags: Re: Turbo Timer (Nachlaufregler)
#2BeitragVerfasst: 24. Jan 2009, 13:08 
Benutzeravatar
Was macht dieser "Nachlauftimer"? Lässt er den Motor weiter laufen und schaltet ihn - nach sagen wir mal 15 Sekunden nach ausschalten der Zündung - selbst aus? Dann hab ich das schon in meinem smart verbaut :super2:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turbo Timer (Nachlaufregler)
#3BeitragVerfasst: 24. Jan 2009, 13:13 
Benutzeravatar
Ich hab mir das gerade mal auf der Webseite angesehen - das Steuergerät dazu wird in den Zündungsschaltkreis intregiert und lässt den Motor wohl eine "frei zu wählende Zeit" nachlaufen.
Dann habe ich diese Funktion tatsächlich schon in meinem smart verbaut, allerdings als "Abfallprodukt" für eine ganz andere Steuerung.

Wie lange müsste der Motor denn nachlaufen?


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turbo Timer (Nachlaufregler)
#4BeitragVerfasst: 24. Jan 2009, 13:17 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 335
Wohnort: 66901
Geschlecht: männlich
ja genau das macht er. Entweder eine frei wählbare Zeit oder eine errechnete Zeit.

Das Nachlaufen: Kommt darauf an, wie man zu letzt gefahren ist. Nach langer Autobahnfahrt sollten es schon min. 30 Sek. sein. nach normaler fahrt eher weniger.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turbo Timer (Nachlaufregler)
#5BeitragVerfasst: 24. Jan 2009, 14:26 
Benutzeravatar
Hi,

ich weiß nicht was mein 405 T16 hatte, aber irgendwas ist da auch immer (oder bei Bedarf, weiß net mehr genau) nachgelaufen. Nicht der ganze Motor, aber irgendwas im Wasser- / Ölkreislauf lief zur Kühlung nach. Wenn es sowas auch gibt fände ich das eigentlich besser als den ganzen Motor nachlaufen zu lassen?


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turbo Timer (Nachlaufregler)
#6BeitragVerfasst: 24. Jan 2009, 14:26 
Benutzeravatar
Ich könnte das sogar regelbar machen, bei meinem Dachsteuermodul. Zwar ohne digitale Anzeige (obwohl, würde auch gehen) - aber bis zu 30 Sekunden ohne Probleme machbar.

Zur kurzen Erklärung:
Wir haben ein Modul entwickelt, das das Cabriodach beim Roadster auch von außen über den Schlüssel schließbar macht. Zudem hat das Modul die Funktion eines "Comfort-Schließens". D.h. ich drücke einmal auf "Dach Zu" und das Dach wird geschlossen. Da diese Funktion aber NICHT ohne einschalten der Zündung beim smart machbar ist, übernimmt das Modul diese Funktion.

Drücke ich also "Dach-Zu" und mache die Zündung aus, läuft der Motor noch für den gesamten Dachschließvorgang mit, ist das Dach zu, geht auch der Motor aus.

Sicherlich könnte ich auch ein Verzögerungsmodul bauen, das einfach nur die Nachlauffunktion bietet - hier müßte einfach mal die Nachfrage geklärt sein. (Für ein Modul entwickelt Niemand ein Platinenlayout etc...)


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turbo Timer (Nachlaufregler)
#7BeitragVerfasst: 24. Jan 2009, 15:03 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 335
Wohnort: 66901
Geschlecht: männlich
ja und wenn nicht kann man ja immer noch über den HKS für 95€ nachdenken. Finde den Preis eigentlich ok!


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turbo Timer (Nachlaufregler)
#8BeitragVerfasst: 24. Jan 2009, 16:03 
Benutzeravatar
Hast Du mittlerweile einen smart - und wenn ja, was für ein Modell?


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turbo Timer (Nachlaufregler)
#9BeitragVerfasst: 24. Jan 2009, 17:30 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 335
Wohnort: 66901
Geschlecht: männlich
Nein leider noch nicht, muß erst meinen Kombi verkaufen. :traurig:

Dann steht aber nix mehr im WEG! War auch gestern schon beim Versicherungsmensch fragen wegen Versicherung und da ist der Carbio CDi der günstigste!

Aber bin mir da noch unschlüssig. Wird wohl ein ab 2001 Model, aber welches ist mir noch nicht 100% klar. Will erst mal vielleicht hier auf dem ein oder anderem Treffen vielleicht mal eine Probefahrt mit machen :Hurra:


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turbo Timer (Nachlaufregler)
#10BeitragVerfasst: 24. Jan 2009, 18:20 
Benutzeravatar
Wenn es ein smart mit ultimativem Fahrspaß werden soll, dann schau nach nem Roadster. Gibt im Moment noch zu echten Winterpreisen und mit max. Fahrspaß.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turbo Timer (Nachlaufregler)
#11BeitragVerfasst: 25. Jan 2009, 19:22 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 335
Wohnort: 66901
Geschlecht: männlich
mhh...also der Roadster gefällt mir eigentlich nicht wirklich so gut!

außerdem muß wie gesagt erst der Kombi weg!


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turbo Timer (Nachlaufregler)
#12BeitragVerfasst: 27. Jan 2009, 20:07 
Benutzeravatar
.. also ich kenn jemand der seine kugel verkaufen will, ist zwar kein diesel, aber cabrio 2002 mit vollausstattung... interesse? dann meld dich doch mal bei mir!


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turbo Timer (Nachlaufregler)
#13BeitragVerfasst: 28. Jan 2009, 11:34 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2009
Beiträge: 1
Wohnort: Leopoldshöhe
Geschlecht: männlich
Moinsen,
also zu solchen turbotimern sage ich nur: :lol: :lol: :lol:

ganz ehrlich, geh dafür lieber 2 mal tanken!!

zum einen weiß ich nicht genau was eine versicherung zu einem laufenden motor sagt, wenn der fahrer nicht mehr im bereich des wagens ist, zum anderen ist ein nachlaufen nur dann nötig wenn man wirklich schnell gefahren ist.
zb. kassler berg hoch im 5. gang (typ 450) und mit enddrehzahl versucht hat die 135 km/h zu halten.

jedoch, warum sollte man nach so einer fahrt dann sofort rechts ran und aus machen??

wenn du den smart mal wirklich hast fliegen lassen, dann haste auch die zeit die letzten 1000 meter bis zum ausmachen ruhig zu fahren!!

zb. von der autobahn runter bis in die garage reicht vollkommen aus um den kleinen thermisch wieder auf normal zu bekommen.

recht gebe ich dem ding in dem punkt das ein turbolader bis zu 1400 grad heiß werden kann, getunte smarts.
macht man den dann sofort aus kann der turbo kaputt gehen.

jedoch kommt das nicht vor, zumindest nicht im normalen gebrauch.

was weiter vergessen wird ist: das wenn der smart steht und läuft, kein fahrtwind da ist, also wird zwar der turbo abgekühlt, aber das kühlwasser nicht.

mein tipp: für das geld tanken und einfach die letzten 1000 meter vor dem ausmachen ruhig fahren, dann geht das ohne weiteres.

habe nen 42 mit knapp 100 PS und ärger gerne damit alles was auf der straße fährt.
also viel vollgas.

der kleine hält das seit 69 tkm ohne probs aus, eben gut warm-fahren und einfach die letzten meter ruhig fahren, dann geht das.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turbo Timer (Nachlaufregler)
#14BeitragVerfasst: 30. Jan 2009, 17:50 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2274
Wohnort: Saarland
Geschlecht: männlich
Ich fahre einen: Mazda ;-))
Warum haben dann die meisten einen riss im turbo?

Ich habe meinen kleinen immer warm gefahren und auch ein paar sekunden nachlaufen lassen, trotzdem hatte ich einen kleinen riss im turbo.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turbo Timer (Nachlaufregler)
#15BeitragVerfasst: 31. Jan 2009, 12:46 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 335
Wohnort: 66901
Geschlecht: männlich
Vielleicht ist der Turbo vom smart ja besonders anfällig.

Also ich schliesse mich Bubi an: Eigentlich braucht man es nicht, kann man selbst machen also kaltfahren usw...

Aber trotzdem ist es eine schöne Spielerei wenn man weg geht und der Wagen noch läuft und dann so 30 Sekunden später selbst ausgeht :Hurra:

Achja....die Versicherung und Rennleitung sagen dazu gar nix, bekommt man nämlich eingetragen, das einzige was sein muß, dass der Turbo Timer nur funktioniert wenn die Handbremse gezogen ist :lol:


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turbo Timer (Nachlaufregler)
#16BeitragVerfasst: 31. Jan 2009, 13:10 
Benutzeravatar
Ein Problem gibt es aber:
Der Motor kann beim smart nur nachlaufen, wenn die Zündung an ist. Ist aber die Zündung an, kann er nicht schließen. Schließt er dann NACH dem Turbonachlauf, ist die Wegfahrsperre erstmal NICHT aktiviert. Das passiert dann erst nach 10 Minuten.

Windige Sache, IMO


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turbo Timer (Nachlaufregler)
#17BeitragVerfasst: 4. Feb 2009, 18:28 
Registrierter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 335
Wohnort: 66901
Geschlecht: männlich
Die Frage wäre dann nur: IST ES SCHLIMM WENN DIE WEGFAHRSPERRE ERST 10 MIN SPÄTER AKTIV WIRD?


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turbo Timer (Nachlaufregler)
#18BeitragVerfasst: 4. Feb 2009, 18:37 
Benutzeravatar
wenn in dieser zeit jemand die karre klauen will ja :petz1:


  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 18 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

cron