It is currently 20. Oct 2019, 23:47

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




 Page 1 of 1 [ 5 posts ] 
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 1468

AuthorMessage
 Post subject: ForFour von Forsi
#1PostPosted: 28. Oct 2008, 20:36 
Registrierter Benutzer
User avatar

Joined: 09.2008
Posts: 626
Location: Rückweiler
Gender: Male
Hallöchen

Nachdem Nitrizek beim letzten Treffen fast schon unterwegs war an meinem kleinen rumzuschrauben, um nen Fehler einzubauen damit mal hier was in die Technik hineinkommt habe ich überlegt was ich fragen soll nun sind es 2 Dinge.
Das erste wenn ich eine Kurve bissel schneller fahre und dann die Bremse anlege hat das Pedal nen Gegendruck und klackert ein wenig ( es ist nicht das ABS das klingt anderster und die Bremse ist nur angelegt mehr nicht). Umgekehrt gibt es auch den Fall wenn man in den unteren Gängen die ST hochschaltet gibt das Bremspedal etwas nach.
Das zweite ist ich habe vorletzte Woche die Spur einstellen lassen. Der Meister wollte noch mit mir reden. Er meinte sie könnten das Lenkrad nicht gerade justieren weil eins der Hinterräder schief laufen würde.
Muß ich das verstehen? Mir ist klar wenn ein Rad hinten schief stehen würde das es Auto bißchen schief läuft aber das hat doch nichts mit dem Lenkrad zu tun. Oder doch

Gruß
Forsi



_________________
Das ist Punsch du dusselige Kuh! Punsch, Punsch, Punsch!
Offline
  Profile  
 
Replies Page 1 of 1:
 Post subject: ForFour von Forsi
#2PostPosted: 29. Oct 2008, 09:32 
Registrierter Benutzer
User avatar

Joined: 02.2008
Posts: 786
Location: Riegelsberg
Gender: Male
:Hut: Wie der Herr sos Geschärr :Eis: :Hurra:



_________________
TOM ONE...es kann nur einen geben!
Offline
  Profile  
 
 Post subject: ForFour von Forsi
#3PostPosted: 29. Oct 2008, 13:44 
Registrierter Benutzer
User avatar

Joined: 02.2008
Posts: 2472
Location: Illingen
Gender: Male
smart seit: 26 May 2004
Ich fahre einen...: 451 turbo
Hi Forsi! Jetzt isses also passiert! Die erste Frage zum ForFour. :lol1:

Zu deinem ersten Problem fällt mir beim besten Willen keine gescheite Antwort ein wenn ich mal ABS und ESP außen vor lasse.


Zu deiner zweiten Frage:

forsi wrote:
Er meinte sie könnten das Lenkrad nicht gerade justieren weil eins der Hinterräder schief laufen würde. Muß ich das verstehen?


Ich versteh das Problem folgendermaßen: Die genaue Stellung des Lenkrades wird bei der Achsvermessung ja erst mal nicht berücksichtigt.

An der Spur der Hinterachse ist nichts zu verstellen, das muß man hinnehmen. Wenn dein Wagen also an der Hinterachse ungleiche Spurwerte aufweist, müssen für die Geradeausfahrt die Vorderräder so eingeschlagen werden, daß sie parallel zur Spur der Hinterachse stehen.

:pfeil1: Dadurch steht das Lenkrad auf einem leichten Lenkeinschlag.

Jetzt ist die Frage wie stark dein Lenkrad beim Geradeausfahren eingeschlagen ist.

Man kann das Lenkrad auf der Lenkradnabe mal um einen Zahn versetzen. Ob es dann beim Geradeausfahren gerade steht, muß man halt ausprobieren.
Also sollte der Werkstattmensch eine Probefahrt machen und Dir nach dieser sagen, ob er es für angebracht und sinnvoll hält das Lenkrad zu versetzen.

Sitzt das Lenkrad beim Geradeausfahren allerdings nur minimal eingeschlagen muß und kann man ganz gut damit leben, denke ich. :pfeif:



_________________
Image
Offline
  Profile  
 
 Post subject: ForFour von Forsi
#4PostPosted: 29. Oct 2008, 15:31 
Registrierter Benutzer
User avatar

Joined: 09.2008
Posts: 626
Location: Rückweiler
Gender: Male
Das an der Hinterachse nichts an der Spur/Sturz zu verstellen ist war mir eigentlich bekannt.
Aber wenn vorne die Spur eingestellt wird dann nicht das Lenkrad zentriert und dann die Spur eingestellt. Mit den Spurstangen kann man doch (wenn die Spur nicht total hinüber ist) auch das Lenkrad gradstellen.
Also Spur ok und Lenkrad schief dann muß man an beiden Spurstangen gleichermässig drehen bis das Lenkrad wieder gerade ist.Oder täusche ich mich da?
Der Schiefstand ist nicht viel aber man möchte doch auch eine richtig ausgeführte Arbeit für sein Geld haben.


Gruß Forsi



_________________
Das ist Punsch du dusselige Kuh! Punsch, Punsch, Punsch!
Offline
  Profile  
 
 Post subject: ForFour von Forsi
#5PostPosted: 29. Oct 2008, 16:14 
Registrierter Benutzer
User avatar

Joined: 02.2008
Posts: 2472
Location: Illingen
Gender: Male
smart seit: 26 May 2004
Ich fahre einen...: 451 turbo
forsi wrote:
Aber wenn vorne die Spur eingestellt wird dann nicht das Lenkrad zentriert und dann die Spur eingestellt.


Nein, man fängt eben nicht bei der Stellung des Lenkrads an wenn, man die Spur einstellt.


Am bestern vergisst du bei der ganzen Sache erstmal das Lenkrad.

Ziel und Zweck der ganzen Sache ist die optimale Einstellung der Fahrwerksgeometrie. Dein Fahrzeug soll, vereinfacht gesagt, bestmöglich geradeauslaufen und dabei sollen die Reifen möglichst wenig Verschleiß aufweisen.

Also:

Grundursache ist dein schiefstehendes Hinterrad. Das weist keine optimalen Werte auf, ist also salopp gesagt "krumm".

Um nun einen optimalen Geradeauslauf zu erzielen muß man dies berücksichtigen und die Werte der Vorderachse anpassen.

Letztendlich ist also dein Hinterrad Ursache des Übels und Schuld, dass dein Lenkrad schief steht.



_________________
Image
Offline
  Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
 Page 1 of 1 [ 5 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  

cron